Über uns

voice INTER connect ist Ihr Entwicklungspartner im Bereich Signalverarbeitung mit den Schwerpunkten Intercom, Voice-over-IP (VoIP) und Sprachsteuerung.
Wir bieten Ihnen umfangreiche Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen sowie Erfahrungen bei der Umsetzung Ihrer Projekte.

Tätigkeitsbereiche

  • Kommunikationslösungen (Multimedia und Bedienkonzepte für Automotive und Nutzfahrzeuge, handsfree communication)

  • Industrielle Anwendungen (Intercom, Gebäudekommunikation, Ruf- und Beschallungssysteme, Passagier- und Notrufsysteme)

  • Multimodale Bedienung technischer Geräte (Sprachbedienung für Haushaltsgeräte, Gebäudeautomation, Unterhaltungselektronik und Industriesteuerung)

  • Behörden- und Überwachungsanwendungen

Dienstleistungen:

Signalverarbeitung:

  • Signalanalyse und Algorithmenentwicklung (akustische Echokompensation, automatische Störgeräuschreduktion) 
  • Integration von NUANCE Vocon und Vocalizer
  • Sprach-Pause-Erkennung (VAD), ICC
  • Sprachsteuerung und -erkennung, Dialogsteuerung
  • Erstellung von Semantik und Grammatik für Sprachdialogsysteme
  • Sprachaufzeichnung und -wiedergabe

Intercomlösungen:

  • Digitale Sprach- und Videokommunikation
  • Insbesondere für Industriesprechanlagen, Rufsysteme und Türkommunikation
  • Akustische Messungen und Bewertung von Audiosystemen
  • Synchrone Wiedergabe bei digitaler Kommunikation auf verteilten Geräten
  • Akustisches Produktdesign
  • Systementwurf und -implementierung

Embedded Software-/ Firmwareentwicklung:

  • Audioverarbeitung
  • Integration und Anpassung von VoIP und SIP Frameworks
  • Firmware-und Treiberentwicklung für RTOS
  • Systemintegration

Elektronikentwicklung:

  • Kundenspezifische Sensorlösungen (Kameras, Audiosensoren, Sensornetzwerke)
  • Komponentenauswahl und -evaluierung
  • Hardwareentwicklung vom Schaltungsentwurf bis zur Serienreife
  • Testkonzeption, -automatisierung und -durchführung
  • Geräte-Miniaturisierung und Kostenoptimierung

voice INTER connect wurde 2000 aus dem international renommierten Institut für Akustik und Sprachkommunikation der Technischen Universität Dresden ausgegründet, welches über mehr als 30 Jahre Know-how im Bereich Sprachtechnologie verfügt. Seit 2003 ist eine Niederlassung in Stuttgart präsent. Im Jahr 2004 wurde mit Partnern das Sprachtechnologiezentrum Dresden (STZ) gegründet.

Wir arbeiten für namhafte Kunden - wie z. B. Infineon Technologies AG, T-Systems International GmbH oder Continental AG und möchte Sie als kompetenter Partner bei integrierter Signalverarbeitung in elektronischen Geräten begleiten.