Beamforming

... Schallquellenlokalisation und -bewertung

Durch ein Mikrofonarray ist die Lage und Stärke von Schallquellen ermittelbar. Durch ge- eignete Maßnahmen, wie z.B. delay-and-sum, lassen sich Schall- quellen außerhalb eines bestimmten Bereiches ausblenden. Dabei werden die Signale mehrerer Mikrofone synchron aufgezeichnet. Durch eine geeignete zeitliche Verschiebung der einzelnen Signale, kann die Laufzeit des Schalls der einzelnen Mikrofones zum Zielpunkt kompensiert werden. Diese laufzeitkorrigierten Mikrofonsignale werden danach addiert, damit Anteile der Zielquelle aufgenommen werden können und die Anteile anderer Signalquellen unterdrückt werden.